DRiV™ liefert Monroe Intelligent Suspension-Technologie für das Toyota GR Supra Sport-Coupé 2020

DRiV™, ein Unternehmen von Tenneco Inc. (NYSE: TEN) und ein führender globaler Anbieter für den Bereich Ersatzteilmarkt und Fahrwerke, hat angekündigt, dass das Toyota GR Supra Sport-Coupé 2020 mit der fortschrittlichen Fahrwerkstechnologie aus dem Monroe® Intelligent Suspension-Portfolio ausgestattet wird. Das Coupé, das im Frühjahr 2019 auf den Markt kommen wird, ist mit dem semiaktiven Fahrwerkssystem CVSAe (Continuously Variable Semi-Active) des Unternehmens ausgestattet.

Dieses Fahrwerkssystem basiert auf einem Dreirohr-Design und überprüft ständig die Straßen- und Fahrbedingungen. Es passt jeden Stoßdämpfer unabhängig voneinander in Echtzeit an, um eine erstklassige Fahrleistung zu bieten. Jeder Stoßdämpfer hat ein extern montiertes elektronisches CES8700 Ventil von Öhlins (ein DRiV™ Unternehmen), das mit einer zentralen elektronischen Steuereinheit (ECU) verbunden ist. Sie kann die Dämpfungseinstellungen alle 10 Millisekunden anpassen und sorgt so für einen optimalen Fahrkomfort und eine bessere Kontrolle.

„Das semiaktive Fahrwerkssystem CVSAe ist eine bewährte, führende Lösung, die entwickelt wurde, um dem Fahrer den optimalen Fahrkomfort und Fahrgenuss bieten zu können“, sagte Neville Rudd, Senior Vice President und General Manager für Erstausrüster-Stoßdämpfer und -Federbeine bei DRiV. „Diese fortschrittliche Lösung ist so konzipiert, dass ein optimales Gleichgewicht aus Leistung, Komfort und Kontrolle erreicht wird. Erstausrüster können damit Fahrwerkseigenschaften und Handling in einem immer stärker wettbewerbsorientierten Markt differenzieren.“

DRiV ist ein führender Anbieter für fortschrittliche Fahrwerkssysteme für Erstausrüster. Das Unternehmen stellt die CVSAe-Fahrwerkssysteme an seinem Fertigungsstandort in Ermua, Spanien, her.



Über Monroe® Intelligent Suspension:

Das Fahrwerkssystem CVSAe gehört zum Monroe® Intelligent Suspension Portfolio. Es enthält selektive Stoßdämpfungslösungen (Dualer Modus) und semiaktive Lösungen mit externem Ventil (CVSAe) und zwei unabhängigen Ventilen (CVSA2). Zu diesem Portfolio gehört auch Kinetic® zur Nick- und Wankregelung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.monroeintelligentsuspension.com.

 

Story image

 

Tenneco News
Über Tenneco - Aftermarket EMEA

Über Tenneco  

Tenneco gehört zu den weltweit größten Unternehmen für Entwicklung, Fertigung und Vertrieb von Produkten und Systemen in den Bereichen Abgas und Fahrwerk für unterschiedliche Märkte und liefert unter anderem Ausstattung für Leichtfahrzeuge, Nutzfahrzeuge und den Ersatzteilmarkt. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Lake Forest, Illinois, und erwirtschaftete 2017 mit weltweit rund 32.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 9,3 Milliarden US-Dollar. 

Am 1. Oktober 2018 übernahm Tenneco Federal-Mogul, einen weltweit tätigen Erstausrüster, der Automobilhersteller und den Ersatzteilmarkt beliefert und 2017 mit weltweit rund 55.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 7,83 Milliarden US-Dollar verzeichnete. Außerdem plant das Unternehmen, seine Geschäftssparten Ende 2019 in zwei neue, eigenständige Unternehmen zu splitten: ein Unternehmen für Ersatzteil- und Fahrwerksbedarf und eines für Antriebstechnik, die „Powertrain Technology Company“.

Über das zukünftige Unternehmen für Ersatzteil- und Fahrwerksbedarf

Nach der Spaltung wird das Unternehmen für Ersatzteil- und Fahrwerksbedarf eines der weltgrößten internationalen Aftermarket-Unternehmen mit diversifiziertem Mehrmarkengeschäft sowie eines der weltweit größten OE-Fahrwerks- und –Bremsenunternehmen sein. Zu den wichtigsten Produktmarken des Unternehmens für Ersatzteil- und Fahrwerksbedarf gehören dann unter anderem Monroe®, Walker®, Clevite®Elastomers, MOOG®, Fel-Pro®, Wagner® und Champion®. Die dadurch entstehende „Aftermarket and Ride Performance Company“ hätte 2017 einen Pro-Forma-Umsatz von 6,4 Milliarden US-Dollar, wobei 57 % dieses Erlöses aus dem Ersatzteilmarkt und 43 % von Automobilherstellern stammen.

Über die zukünftige „Powertrain Technology Company“

Nach der Spaltung wird das Unternehmen für Antriebstechnik eines der weltgrößten reinen „Powertrain Technology“-Unternehmen sein, das internationale Erstausrüstungsmärkte mit technischen Kraftstoffeffizienz-, Leistungs- und Umweltlösungen für Benzin-, Diesel- und Elektroantriebe beliefert. Die „Powertrain Technology Company“ hätte 2017 einen Pro-Forma-Umsatz von 10,7 Milliarden US-Dollar und beliefert die Leichtfahrzeug- und Nutzfahrzeugindustrie sowie die Off-Highway- und industrielle Märkte.


Tenneco - Aftermarket EMEA
Avenue du Bourgetlaan 50
1130 Brussels
Belgien