Maurits Binnendijk zum Vice President und General Manager von Tenneco Aftermarket Europa, Naher Osten und Afrika Ernannt

Montag, 8. Januar 2018 — Brüssel, Belgien – Tenneco gab heute bekannt, dass Maurits Binnendijk soeben zum Vice President und General Manager von Tenneco Aftermarket Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) ernannt wurde. Er ist Nachfolger von Bruce Ronning, der ab sofort als Vice President und General Manager von Tenneco Aftermarket Nordamerika fungiert.

Ronning übernimmt die Führungsrolle für diesen nordamerikanischen Markt, nachdem sich Joe Pomaranski, Senior Vice President Global Aftermarket bei Tenneco, entschieden hat, in den Ruhestand zu gehen.  Pomaranski hatte den nordamerikanischen Ersatzteilmarkt auf Interimsbasis übernommen.

Binnendijk stieß 2004 als Verkaufsleiter für die Niederlande zu Tenneco. Seither hatte er zunehmend verantwortungsvolle Positionen in Europa inne. Unter anderem übernahm er 2013 die Rolle des Executive Sales Director, Tenneco EMEA Aftermarket.