Monroe® Sicherheitsbotschafter Thierry Neuville erlangt 9. Karrieresieg, baut WRC-Punktevorsprung bei Rallye Italia Sardegna aus

Monroe® Sicherheitsbotschafter Thierry Neuville erlangt 9. Karrieresieg, baut WRC-Punktevorsprung bei Rallye Italia Sardegna aus

Monroe® Sicherheitsbotschafter Thierry Neuville und Beifahrer Nicolas Gilsoul hielten auf den letzten Kilometern einem erbitterten Angriff des FIA World Rallye Championship Titelverteidigers Sébastien Ogier stand und errangen letztes Wochenende auf der Rallye Italia Sardegna den Sieg. Mit diesem neunten Sieg in seiner WRC-Karriere baut Neuville seinen Vorsprung auf 27 Punkte aus, sechs Läufe stehen noch an. 2017 lag Neuville in der Punktewertung an zweiter Stelle hinter Ogier.

Neuville und Ogier beherrschten das Rennen auf der Mittelmeerinsel. Mit einem Abstand von nur 0,8 Sekunden – und einem Abstand von fast 2 Minuten zum dritten Platz – gingen sie am Sonntag in die 6,96 km lange Power Stage. Neuville und Gilsoul behaupteten sich mit einem 0,7-Sekunden-Sieg, nur zwei Mal in der gesamten WRC-Geschichte war der Vorsprung knapper.

„Wir gratulieren Thierry zu einem weiteren atemberaubenden Sieg und, so hoffen wir, einem weiteren Schritt zur 2018 WRC Meisterschaft,“ sagte Olivier Schyns, Marketing und Communication Director bei Tenneco Aftermarket EMEA, Hersteller der Monroe Stoßdämpfer. „Er ist den Hyundai i20 bis an seine äußerste Grenze gefahren, ohne auch nur einen Fehler zu machen. Tenneco und Monroe sind stolz, ihn auf seinem Weg zum Saisontitel zu unterstützen.

Die WRC geht vom 26. Bis 29. Juli 2018 mit der Neste Rallye Finland weiter.

Als Monroe Sicherheitsbotschafter hilft Thierry Tenneco und Monroe dabei, die Verbraucher daran zu erinnern wie wichtig es ist, verschlissene Stoßdämpfer und andere Fahrwerkskomponenten zu erneuern, um sichere Lenk-, Brems- und Stabilitätseigenschaften zu gewährleisten.

Congratulations Thierry! 1st place @ Rally Italy Sardinia 2018