Tenneco erweitert Herstellung von Monroe® Einrohr-Stossdämpfern

Tenneco erweitert Herstellung von Monroe® Einrohr-Stossdämpfern

Zur Befriedigung der steigenden Nachfrage erweitert das Unternehmen die Fertigung im spezifischen Werk für Fahrwerkssysteme im Ersatzteilmarkt in Polen

Dienstag, 10. April 2018 — Brüssel, Belgien – Tenneco hat die Herstellung seiner beliebten Monroe® Einrohrdämpfer erweitert und die Fertigung in seine hochmoderne Produktionsstätte „G+“ für Fahrwerkssysteme im Ersatzteilmarkt im polnischen Gliwice verlagert. Das Unternehmen hat auch in eine neue Produktionslinie im Werk „G+“ investiert, um der steigenden Nachfrage nach Tenneco Premium-Einrohrdämpfern gerecht zu werden.

„Dank unserer Investition von mehreren Millionen Dollar in das Werk G+ können wir nicht nur die Tagesproduktion anheben und so der aktuellen Nachfrage begegnen, sondern auch unser Angebot an Einrohrdämpfern um weitere neuere Modelle für Pkw ergänzen“, sagte Maurits Binnendijk, Vice President und General Manager Aftermarket Europa, Tenneco.

Der 2014 in Gliwice eröffnete Fertigungskomplex umfasst zwei Anlagen – eine im Dienste des Erstausrüstungsgeschäfts und dann das Werk G+ für den Ersatzteilmarkt. Das vollständig integrierte Werk ermöglicht Tenneco die Kontrolle eines jeden Herstellungsschritts der Monroe Fahrwerksprodukte. Mit der jüngsten Anlageninvestition – von insgesamt rund 3,6 Millionen US-Dollar – kamen 11 neue Produktionsmaschinen hinzu, welche die Fertigungskapazität des Werks im Bereich Einrohrdämpfer tatsächlich verdreifacht.

Die Monroe Ersatz-Einrohrdämpfer für serienmäßig mit Einrohrtechnologie ausgerüstete Fahrzeuge erhöhen die Fahrzeugstabilität durch Senkung der Seitenneigung und steigern den Fahrkomfort bei Ausweichmanövern und in engen Kurven. Jeder Stoßdämpfer ist mit Hochdruckgas gefüllt; dabei wird das Öl in seinem Inneren vom Stickstoff getrennt, um die Federrate nochmals zu erhöhen, was eine maximale Dämpfungseffizienz und Dämpferregelung ermöglicht. Viele Monroe Einrohrdämpfer verfügen auch über die Funktion des hydraulischen Kolbenanschlags. Diese dämpft den Aufschlag und hilft mögliche Stoßbeschädigungen in den Fällen zu vermeiden, in denen die Fahrzeugfederung vollständig ausgefahren ist.

Tenneco bietet Einrohrdämpfer für unterschiedlichste Anforderungen und Preissegmente, vom hochwertigen Monroe Original-Ersatzteilangebot bis hin zum neuen Premium-Sortiment namens Monroe OESpectrum®. Die gasgefüllten OESpectrum Stoßdämpfer, die mit innovativer M-RTECH®2 Rebound Valving Technology™ von Tenneco arbeiten, bestätigen dessen führende Rolle als Weltmarktführer im Erstausrüstungsmarkt und sorgen für ein äußerst komfortables Fahrerlebnis. In dem Wissen um seine Qualität gibt Tenneco auf jedes OESpectrum Produkt erstmals eine erweiterte 5-Jahres-Garantie – und Verbrauchern die Sicherheit, eine nachhaltige Investition getätigt zu haben. Die vollständigen Garantiebedingungen finden Sie online unter www.Monroe-OESpectrum.com.

Monroe Austauschprodukte werden durch umfassende Schulungen und durch Fahrzeugdiagnoseinformationen aus dem Technicians Advanced Digital Information System (TADIS) unterstützt – einer Support-Plattform von Tenneco mit Tausenden nützlichen Dateien speziell für Techniker, Monteure und andere Akteure im Ersatzteilmarkt. Zugriff auf TADIS und andere Ressourcen erhalten Sie unter www.training.tenneco.com oder www.monroe.com. Unabhängige Akteure des Ersatzteilmarkts haben unter www.monroecatalogue.eu auch Zugriff auf Monroe Werbe- und Verkaufsförderungsmaterial sowie auf durchgängig bebilderte Kataloge mit 360-Grad-Produktansichten.

Mehr über Monroe Einrohrdämpfer und andere Monroe Fahrwerkstechnologien erfahren sie bei Ihrem Monroe Händler oder Tenneco Vertriebsmitarbeiter. Zusätzliche Informationen finden Sie online unter www.monroe.com.

Monroe Monotube Line - G+ Factory - Poland